Skip to main content

Astro a50 Test – Gaming Headset unter der Lupe

Das im Lieferumfang enthaltene Headset für die Playstation 4 oder Xbox One reicht nur in den wenigstens Fällen aus. Zumindest wer öfters mal zum Headset greift, der wird sich schnell auf die Suche nach einem neuen Gaming Headset machen. Denn ein gutes Headset ist nicht einfach nur angenehmer zum Spielen, es bringt auch eine Menge Vorteile mit sich. Gerade bei Ego-Shootern kann das Hören von Schritten zum Beispiel den entscheidenden Unterschied machen. Doch Gaming Headsets gibt es viele auf dem Markt und auch hier gibt es wie überall einige die empfehlenswert sind und so manche, die besser erst gar nicht auf dem Markt erschienen wären. Ob das Astro a50 zur ersteren Kategorie gehört, erfährst du in diesem Astro a50 Test. Zusätzlich sagen wir dir, wo du das Headset am Besten kaufen kannst.

Astro a50 Testberichte und Details

astro a50 testRein optisch kann das Gaming Headset im Astro a50 Test schonmal überzeugen. Die Verarbeitung sieht sehr hochwertig aus und lässt auf eine ordentliche Qualität schließen. Aber auch die technischen Daten sind sehr vielversprechend. Der Dolby 7.1 Sourround Sound garantiert Klangerlebnisse auf höchstem Niveau beim Zocken und Musik hören. Vor allem für das Zocken ist ein guter 7.1 Sorround Sound auch wichtig, damit man Gegner oder ähnliches perfekt nach ihren Schüssen oder Schritten lokalisieren kann. Durch die Soundtechnik kann man genau hören, aus welcher Ecke der Gegner kommt. Verschiedene Equalizer-Modi sorgen für das individuelle optimale Klangerlebnis. Das Headset ist sehr leicht und lässt sich an die jeweilige Kopfform anpassen, sodass mehrstündige Zocker-Sessions kein Problem mehr darstellen. Auch mehrere Technik Fachmagazine wie z.B. die PC Welt haben sich einem Astro a50 Test unterzogen. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei der Note „Sehr Gut“. Vor allem die Qualität und der hervorragende Sound wurden hoch gelobt. Die Bässe sind wuchtig und die Höhen klar und deutlich. Die Ortung von gegnerischen Spielern funktioniert perfekt. Im Astro a50 Test wurde kaum etwas kritisiert. Lediglich der Akku wurde etwas bemängelt, da dieser eine Laufzeit von 8 bis 10 Stunden ca. hat. Allerdings kann man auch während dem Aufladen das Headset benutzen oder nutzt die Zockerpause dafür. Das Mikro-Usb Kabel ist mit 15 cm aber vielleicht etwas kurz. Wer während dem Aufladen weiter zocken möchte, der sollte sich vielleicht Gedanken über die Anschaffung eines längeren Kabels machen. Aber nicht nur der Astro a50 Test von mehreren Fachleuten ist sehr positiv ausgefallen, auch die Kundenerfahrungen sprechen für ein Top-Produkt. Zahlreiche Kunden sind von dem qualitativ hochwertigen Sound beeindruckt und beschreiben der Klang, als hätte man eine Kinoanlage auf den Ohren. Die Erwartungen wurden bei fast allen Kunden übertroffen. Alles in allem erhält man mit dem Astro a50 ein Gaming Headset der Extra Klasse- Zwar lässt sich über den Preis streiten, aber Qualität kennt nun mal seinen Preis. Aufgrund der überragenden Klangqualität kann man das Headset zusätzlich auch einwandfrei zum Musik hören nutzen. Dabei unterscheidet sich der Klang nicht großartig zu richtigen Kopfhörern, die auch gerne mal über 200€ kosten. Ein weiterer Vorteil: das Headset ist wireless. Man kann sich frei durchs Haus bewegen und sich mit seinen Kollegen unterhalten, ohne dass man dabei an seine Konsole gebunden ist. Das kann ziemlich nervig sein – vor allem bei längeren Zocker Sessions bei denen man sich gerne mal nebenbei etwas zu essen macht oder ähnliches. Aber auch wenn man Musik hören will, muss man nicht immer am PC oder an der Konsole sitzen. Wer also bereit ist für ein perfektes Klangerlebnis beim Zocken etwas tieder in die Tasche zu greifen, der ist mit dem Modell aus dem Astro a50 Test sehr gut bedient und wird sicherlich nicht enttäuscht sein.

Worauf achten beim Kauf eines Gaming Headsets?

Wie du im Astro a50 Test vielleicht gesehen hast, bringt das Gerät so ziemlich alles mit, was ein Gaming Headset mitbringen sollte. Die Bässe haben eine Wucht, die Höhen sind klar und der Tragekomfort sehr angenehm. Außerdem bietet das Headset einen 7.1 Sorround Sound für eine perfekte Ortung des Gegners und ein realistisches Sounderlebnis. Zusätzlich ist das Headset Wireless, was viele Vorteile mit sich bringt. Doch nicht jeder ist bereit solch einen Preis zu zahlen und legt vielleicht auch nicht solch einen Wert auf die einzelnen Kriterien. Wer das Headset ausschließlich zum Zocken an der Konsole benötigt, der braucht auch zwangsläufig keine Wireless Funktion. Vor allem diese treibt den Preis noch mal ordentlich in die Höhe. Was wichtig ist, ist ein ordentlicher Klang. Wie bereits erwähnt ist die Gegnerortung sehr wichtig. Damit das gelingt sollte das Headset einen Sorround Sound bieten und allgemein einen ordentlichen Klang bieten. Auch das Mikrofon sollte sehr hochwertig sein, damit man sich problemlos mit seinen Kollegen unterhalten kann. Solide Gaming Headsets die das erfüllen gibt es auch schon bereits für unter 100€. Diese kommen qualitativ aber natürlich nicht an das Astro a50 heran.

Fazit zum Astro a50 Test

Das Astro a50 ist das perfekte Headset für jeden leidenschaftlichen Zocker, der mit seinem Equipment die letzten 10% noch mal heraus holen will. Neben einem Scuf Controller ist ein gutes Gaming Headset die perfekte Ergänzung zu den optimalen Voraussetzungen. Aber nicht nur zum Zocken macht das Astro a50 richtig Laune, auch das Hören von Musik sorgt aufgrund von satten Bässen und klaren Höhen für gute Unterhaltung in den Zockerpausen. Über den Preis lässt sich natürlich streiten. Nicht jeder ist bereit über 200€ für ein Gaming Headset zu kaufen. Dennoch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen, da man hier auch einiges für sein Geld bekommt. Wer sich für das Astro a50 entscheidet, wird sicherlich nicht enttäuscht sein.